TweetupTGKN

Letzten Donnerstag war mal wieder ein Treffen der Twitterer in Konstanz. Ort der Veranstaltung war die Brasserie Ignaz gegenüber vom Bahnhof. Mittlerweile sind diese Treffen immer zu einem kleinen Highlight für mich geworden. Immer nette Leute treffen die ich ohne Social Media nicht kennen würde. Auch dieses mal waren wir wieder an die 15 Leute. Das einzig negative, ist meist die Ober- bzw. Unterhaus Problematik, sprich mit vielen kann man sich gar nicht so gut unterhalten, weil zu viele am Tisch sitzen und man halt doch nicht mal die Plätze tauscht. Vielleicht sollte man mal eine „Stehkneipe“ aufsuchen, denn im stehen ist es alles ein bisschen entspannter und man wechselt öfters mal die Plätze (Beispiel Tweinachtsmarkt).
Ich kann jedem nur empfehlen sich mal auf das Abenteuer einzulassen. Anfangs war ich auch sehr skeptisch, als mich der Hoomygumb zum ersten mal mitgenommen hatte, aber heute bereue ich es nicht im geringsten. Auch ist es mittlerweile ein ganz anderes Twittern geworden, wenn man die hinter den Avataren stehenden Personen im realem Leben zuordnen kann und schätzen gelernt hat.
Ich hoffe noch viele solche Treffen erleben zu können und falls sich mal jemand anschließen möchte (natürlich mit Twitter Account) einfach melden, ein Platz im Auto ist immer frei und dort beißt keiner 😉

20140126-192456.jpg