Gefüllte Ricotta-Spinat Cannelloni

Am Freitag mal wieder Gedanken übers essen vom Sonntag gemacht. Also gleich mal den Chefkoch befragt und mit den Stichworten Cannelloni und Ricotta gefüttert und folgendes Rezept gefunden. Also gleich los und folgende Zutaten gekauft.

Zutaten

Eine Packung Cannelloni
800g Tomaten, gestückelt
600g Blattspinat (TK)
250g Ricotta
40g Pinienkerne
1 Ei
2 Zwiebeln
10 EL Parmesan gerieben
40g Mehl
40g Butter
500 ml Milch
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
Oregano
Muskat

Heute Mittag dann mit leichter Vorfreude die Küche unsicher gemacht und getreu dem Rezept vom Chefkoch alles genau nachgekocht wie folgt:

Zubereitung

Die Pinienkerne in einer Pfanne anrösten und währenddessen den Parmesan reiben. Ricotta mit Ei und 3 EL Parmesan vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend die Pinienkerne hinzufügen. Alles beiseite legen.

Die Zwiebeln klein schneiden. Jeweils eine Zwiebel in einem Topf mit etwas Öl anschwitzen. Eine gepresste Knoblauchzehe jeweils kurz mitbraten. Blattspinat in einen Topf geben und in den anderen die Tomaten.

Den Blattspinat solange kochen, bis die Flüssigkeit weitestgehend verdampft ist, dann mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und abkühlen lassen. Die Tomaten etwas einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.

Die Butter in einem Topf zerlassen und das Mehl unterrühren. Unter Rühren bei mittlerer Hitze zwei Minuten anbräunen lassen, dann mit der Milch ablöschen und zwei Minuten sanft köcheln lassen. 2 EL geriebenen Parmesan unterheben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Entweder eine Auflaufform oder eine Backofenschale verwenden. Den Boden mit der Hälfte der Tomatensoße bedecken. Den Blattspinat mit dem Ricotta vermengen und in die Cannelloni füllen, dann diese in die Form setzen. Den Rest der Tomatensoße über den Cannelloni verteilen. Danach die Bechamelsoße darüber geben und mit 4 EL geriebenem Parmesan bestreuen.

Mit Alufolie abdecken und bei 225°C Ober-/Unterhitze 15 min. backen. Danach die Alufolie abnehmen und nochmals 15 min. backen, bis eine schöne Bräunung entsteht.

Das Ergebnis war ein hervorragendes Essen das auf jeden Fall eine Wiederholung in unserer Küche bedarf (alleine um ein Bild davon zu machen, da das heute leider versäumt wurde)!

Guten Appetit…..

Gefunden bei: Chefkoch

2 Gedanken zu „Gefüllte Ricotta-Spinat Cannelloni

  1. Jay F Kay

    Ja, nachkochen hört sich gut an. Sag Bescheid, wann wir zum Essen vorbeikommen können. Und was der Jens sagt: Wir wollen Bilder sehen! 😉

Kommentare sind geschlossen.