Nudelgratain mit Kürbis und Hackfleisch

Heute mal wieder ein Rezept. Diesmal nachgekocht aus der EatSmarter.

Zutaten
2 Zwiebeln
2 ½ EL Butter
500g Rinderhackfleisch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
getrockneter Oregano
400g geschälte Tomaten
1 EL Balsamessig
1 Prise Zucker
Paprikapulver edelsüß
400g Penne
400g Hokkaido Kurbis
80g Gruyère-Käse
1 Ei
100ml Fleischbrühe
300ml Milch
1 TL Rapsöl
3 Stiele Petersilie

Zubereitung

Zwiebeln schälen und fein würfeln. Ein Teelöffel Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Hackfleisch zugeben, krümelig braten, Salzen, pfeffern und mit Oregano würzen.
Tomaten würfeln und zugeben, mit Salz, Pfeffer, Balsam Essig, einer Prise Zucker und Paprikapulver würzen und in circa 5 Minuten dicklich einköcheln lassen.

Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung sehr bissfest garen und abgießen. Kürbis waschen, vierteln, entkernen und mit einem Sparschäler lange dünne Streifen (5-6 cm) abziehen. Kürbis portionsweise in 1 EL heißer Butter 1 Minute dünsten und salzen.

Käse reiben. Ei trennen. Eigelb verquirlen.

Restliche Butter in einem Topf erhitzen, Mehl einrühren, 2 Minuten unter rühren bei mittlerer Hitze anschwitzen. Brühe und Milch zugießen und verrühren. Aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. 50 g Käse einrühren, 2-3 Esslöffel Soße abnehmen, mit Eigelb verrühren, zurück in den Topf geben und gut durchrühren (nicht mehr kochen).

Eine Auflaufform mit Öl auspinseln. Nudeln, Kürbis und Hacksauce einfüllen. Käsesoße darüber gießen, mit restlichen Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) 25-30 Minuten überbacken.

Petersilie waschen, trocken schütteln und den fertigen Auflauf damit garnieren.

Guten Appetit

IMG_0571.JPG

2 Gedanken zu „Nudelgratain mit Kürbis und Hackfleisch

Kommentare sind geschlossen.