Schlagwort-Archive: Food

The original Bagel Guillotine

Sehr gut angelegte 20$ von meinem letzten USA Trip. Die Bagel Guillotine. Im Hause Meier werden oft und gerne Bagels verspeist und mit dieser Guillotine wird das aufschneiden zum (sicheren) Kinderspiel ­čśë
Sehr stabil und formsch├Ân passt sie in jede K├╝che. Schon nach kurzer Zeit fragt man sich, wie man nur ohne auskommen konnte. Wir auf jeden Fall k├Ânnen uns ein Leben ohne die Bagel Guillotine nicht mehr vorstellen. Weiterlesen

Italienischer Nudelsalat

Heute gibt es bei dieser Hitze einen frischen italienischen Nudelsalat. Ein leckeres Rezept, das ich zum ersten mal bei meiner Tante probiert hatte, und gleich abgreifen musste.

Zutaten

500 g Pasta
1 Glas getrocknete Tomaten
10 Kirschtomaten
100 g Schinkenspeck
1 Kugel Mozzarella
20 g Pinienkerne
70 ml Oliven├Âl
3 EL Balsamico Essig
1 TL Senf
1 TL Honig
1 TL Pesto Basilikum
1 Knoblauchzehe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Ruccolasalat
20 g geriebener Parmesan

Zubereitung

Die Penne in kochendem Salzwasser bissfest garen.

W├Ąhrenddessen den Schinken, den Mozzarella und die getrockneten Tomaten in mittelgro├če St├╝cke schneiden, die Kirschtomaten vierteln und alles zusammen in eine gro├če Sch├╝ssel geben.

Die Penne abgie├čen, abschrecken und abk├╝hlen lassen. Anschlie├čend zu den anderen Zutaten in die Sch├╝ssel geben.

Aus dem ├ľl, Basalmicoessig, Senf, Pesto, Honig, Knoblauch, Salz und Pfeffer das Dressing zusammenr├╝hren und zum Salat in die Sch├╝ssel geben. Alles gut vermischen.

Zum Schlu├č die Pinienkerne anr├Âsten und mit dem dem Ruccolasalat auf den Salat geben und anschlie├čend frischen Parmesan dar├╝ber reiben.

20140608-190818-68898555.jpg

Guten Appetit ­čśë

Spaghetti Auflauf mit Speck

Gerade noch im Ofen und schon im Bauch. Schnell gekocht und langsam genie├čen.
Spaghetti bissest kochen. W├Ąhrenddessen 1 Zwiebel und 2 Knoblauchzehen sch├Ąlen und fein w├╝rfeln. Oliven├Âl in der Pfanne erhitzen und beides darin glasig d├╝nsten. Chilipulver hinzu und mit je 250ml Sahne und Gem├╝sebr├╝he abl├Âschen. Aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die gekochten Spaghetti zur h├Ąlfte in eine Auflaufform geben. Jetzt abwechselnd Speck und Mozzarella darauf verteilen. Die restlichen Spaghetti drauf geben. Jetzt die So├če dr├╝ber gie├čen und zum schlu├č nochmals Speck und Mozzarella bedecken.
Jetzt bei 180┬░ Umluft f├╝r 20 Minuten in den Backofen.

Guten Appetit ­čśë

20140518-203048-73848019.jpg

Rinderrouladen aus dem Ofen

Heute mal was ganz anderes….ein Rezept ­čśë

Zutaten:

  • 6 Rinderrouladen
  • 2 M├Âhren
  • 2 Knobauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Gew├╝rzgurken
  • 12 Scheiben Bacon
  • Senf
  • 2 EL Oliven├Âl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 3/4 liter Fleischbr├╝he
  • 1 Schuss trockener Rotwein

Zubereitung:

  • Eine Zwiebel und die beiden Knoblauchzehen in grobe St├╝cke schneiden.
  • Die zweite Zwiebel in feine Ringe, die M├Âhren in Ringe und die Gew├╝rzgurken in feine Spalten schneiden.
  • Die Rouladen auslegen, mit Senf bestreichen und mit Salz und Pfeffer w├╝rzen.
  • Je 2 Scheiben Bacon auf die Rouladen legen. Mit den Zwiebelringen und den Gew├╝rzgurken je nach belieben belegen.
  • Die Rouladen einrollen und mit mit Spie├čen fixieren.
  • Das ├ľl in der Pfanne hei├č werden lassen und die Rouladen zusammen mit den Zwiebeln und dem Knoblauch scharf anbraten.
  • Danach mit der Fleischbr├╝he abl├Âschen. Die M├Âhrenscheiben und einen Schuss Rotwein hinzuf├╝gen.
  • Zugedeckt im Backofen (Umluft 180┬░) 90 Minuten schmoren lassen.
  • Anschlie├čend die So├če p├╝rieren.
  • Dazu haben wir Rotkraut und Kn├Âdel serviert

Viel Spa├č beim nachkochen und einen Guten Appetit.

(Foto: Herr Meier)

(Foto: Herr Meier)