Schlagwort-Archive: foodporn

Die 4 Grilleure unterwegs

Am Wochenende war es endlich wieder soweit, Jay, Christian, Jens und ich, auch bekannt Die 4 Grilleureals die 4 Grilleure, machten sich wieder auf den Weg nach Reichenbach in die Kochschule Esscapade. Der zweite Teil des 4 Jahresplans in der Weber Grillakademie stand auf dem Programm. Nachdem im letzten Jahr der Weber Basis Kurs erfolgreich beendet wurde, ging es nun an den Weber Classic Kurs. Weiterlesen

Currywurst auf der Neckarburg?

Von Deutschlands erstem Currywurst-Beauftragtem wurde jetzt ein Miniblogstöckchen über den Jens zum mir geworfen. Die Beiträge können müssen hier und hier gelesen werden.

Letzten Sonntag stand der schon lang geplante Start des #4Jahresplans der #4Grilleure bei der Weber Grillakademie auf dem Plan. Der Weg nach Reichenbach führte uns unweigerlich auf der A81 direkt zum Rasthof Neckarburg Ost. Ein kurzer Blick auf die aussen angebrachte Speisekarte genügte. Einer spontanen Currywurst Verkostung stand nichts mehr im Weg. Jens war der schnellste und bestellte als erster, was sich später für ihn als Glücksgriff erwies. Nachdem Jay und ich ebenfalls eine Currywurst geordert hatten, wurden wir freundlich mit den Worten, daß wir die Wurst an den Platz geliefert bekommen, zum bezahlen geschickt. 3,99€ für eine Currywurst mit einem Aufbackbrötchen. Für eine Autobahnraststätte ein einigermaßen fairer Preis. Weiterlesen

Italienischer Nudelsalat

Heute gibt es bei dieser Hitze einen frischen italienischen Nudelsalat. Ein leckeres Rezept, das ich zum ersten mal bei meiner Tante probiert hatte, und gleich abgreifen musste.

Zutaten

500 g Pasta
1 Glas getrocknete Tomaten
10 Kirschtomaten
100 g Schinkenspeck
1 Kugel Mozzarella
20 g Pinienkerne
70 ml Olivenöl
3 EL Balsamico Essig
1 TL Senf
1 TL Honig
1 TL Pesto Basilikum
1 Knoblauchzehe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Ruccolasalat
20 g geriebener Parmesan

Zubereitung

Die Penne in kochendem Salzwasser bissfest garen.

Währenddessen den Schinken, den Mozzarella und die getrockneten Tomaten in mittelgroße Stücke schneiden, die Kirschtomaten vierteln und alles zusammen in eine große Schüssel geben.

Die Penne abgießen, abschrecken und abkühlen lassen. Anschließend zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben.

Aus dem Öl, Basalmicoessig, Senf, Pesto, Honig, Knoblauch, Salz und Pfeffer das Dressing zusammenrühren und zum Salat in die Schüssel geben. Alles gut vermischen.

Zum Schluß die Pinienkerne anrösten und mit dem dem Ruccolasalat auf den Salat geben und anschließend frischen Parmesan darüber reiben.

20140608-190818-68898555.jpg

Guten Appetit 😉