Schlagwort-Archive: foodporn

TweetupTGKN – mal wieder

Ihr wisst immer noch nicht was ein Tweetup ist? Hier ist es schön erklärt von der Delegation aus Dresden.

Dieses mal wurde demokratisch über die Location abgestimmt. Die Mehrheit fiel auf „Zum Pfannkuchen“ in Konstanz und schon bei der Anmeldung war es abzusehen, das es dieses mal viele Teilnehmer sein werden. Obwohl doch einige schon im Vorfeld abgesagt hatten, war es mit 19 Leuten ein neuer Rekord. Die lange Tafel hat gerade so gereicht das alle Platz hatten. Mit ein bisschen zusammenrücken bzw. Tische auseinander ziehen, kam dieses mal zum Ober- und Unterhaus auch noch das Mittelhaus hinzu. Weiterlesen

Café am Markt in Waldenbuch

Vor unserem Besuch beim Schokoladenmuseum von Ritter Sport in Waldenbuch stärkten wir uns im Café am Markt.

Foto: Herr Meier

Foto: Herr Meier

Vom Besucherparkplatz des Schokoladenmuseums in nur 5 Minuten zu erreichen, liegt die gemütliche Location mitten in der Innenstadt. Der Gastraum ist recht überschaubar aber sehr sauber und gemütlich eingerichtet. Weiterlesen

Das Holly’s in Konstanz

Erfahrungsbericht

Das Holly’s ist vom Ambiente her eine Hausnummer für sich, ein richtiger Hingucker. Laut ihrem Foodpaper war die Decke ein Teil des Bahnhofes von Kuala Lumpur, der Blick in die Küche ist möglich durch ein Fenster aus einer alten Bulldogfabrik aus Tschechien und der Torbogen im Eingangsbereich stammt aus Mumbai.
An den Einrichtungsstücken, inkl. Stühlen, Tischen und Lampen sind Preisschilder angebracht, da man diese käuflich erwerben kann. Weiterlesen

Irish Pub Konstanz – Logans

Erfahrungsbericht

Das Ambiente im Logans ist meiner Meinung nach ein bisschen zu „vollgestopft“ weil die Tische doch sehr eng zusammen stehen, was aber dem wenigen Platz geschuldet ist. Nicht sehr groß aber nett eingerichtet und es gibt einen eigenen Raucherbereich. Es war sehr voll und laut (Freitag Abend + Bundesligaspiel). Die Getränke wurden schnell gebracht und der Service war gut. Bestellt wurden mehrere Mega Cheeseburger mit Pommes. Das Fleisch schmeckte ein wenig überwürzt und die Pommes waren alles andere als knackig und sahen besser aus als sie waren. Die meisten am Tisch bei uns haben die Pommes gar nicht gegessen, weil sie so „lummelig“ und voll mit Fett waren, das sie einfach ungenießbar waren. Auch als wir die Bedienung darauf aufmerksam machten, stießen wir auf taube Ohren.

Fazit: Zum was trinken gehen ganz OK, aber essen werde ich dort nichts mehr.

Foto: Herr Meier

Mega Cheeseburger
(Foto: Herr Meier)

Happy Halloween

Wie immer an Halloween ziehen die Kids und Ihre Freunde mit selbst geschnitzten Rübengeister durchs Wohngebiet.

(Foto: Herr Meier)

(Foto: Herr Meier)

Anschleichen, Rübengeister vor die Tür stellen, klingeln und verstecken. Wenn Die Tür aufgeht sagen alle zusammen Ihren Spruch auf:

Wir sind die Rübengeister und sind ganz voller Kleister und wollt ihr uns nichts geben dann bleiben wir hier kleben!

Die Kids haben dabei immer einen riesigen Spaß und auch bei den Leuten kommt dies viel besser an wie nur stupide klingeln und dann „Süßes oder Saures“ brüllen oder nur mit offener Tasche dazustehen (Ja, auch das wurde schon mehrfach gesehen).

(Foto: Herr Meier)

(Foto: Herr Meier)

Nach der Runde wieder daheim angekommen, wurde die fette Beute gerecht unter allen mitgelaufenen Kids verteilt. Als dann wieder Ruhe im Hause Meier einkehrte, begann das hausinterne „Sweetup“…..  😉

In diesem Sinne allen ein Happy Halloween….

 

 

Foodporn goes flickr

Wie bekannt fotografiere ich ja regelmäßig mein Essen. Um meinen Bildern eine Heimat zu geben, habe ich mich jetzt mal für flickr entschieden. 1 Terrabyte für lau sollte locker (m)ein ganzes Leben reichen. Nach und nach werde ich meine Bilder hier hochladen, Tags vergeben, Orte anpassen und so (m)eine Kulinarische Reise aufzeigen.

Auch die flickr App ist nicht so schlecht und schon seit einer Weile bei mir im Einsatz. Leider hat sie in Verbindung mit meinem 4S und iOS 7 ein paar Probleme beim hochladen der Bilder. Mal sehen ob es in einem baldigen update gefixt wird. Auf dem Apple TV ist flickr auch vertreten, schnell eingerichtet und schon lassen sich die Bilder auf dem TV anschauen. Hier können auch die freigegebenen Bilder von Freunden oder Familienmitgliedern anschaut werden.

Screenshot flickr App  (Foto: Herr Meier)

Screenshot flickr App
(Foto: Herr Meier)

Dann werde ich jetzt mal mein Album Foodporn füllen und hoffen das ich nicht all zuviel Hunger dabei bekomme. Wenn mich dann der Eifer noch packt, werde ich bei bestimmten Gerichten auch noch meinen Senf dazu geben, oder auch nicht…..gibt ja auch noch andere Blogger (z.B. Die Streunerin oder der hoomygumb) die in solchen Sachen besser sind als ich 😉

In diesem Sinne einen Guten Appetit.

Nudeldonnerstag beim Al Dente

Als in Tuttlingen das Al Dente – pasta bar e caffe seine Türen geöffnet hatte, musste das damals natürlich sofort probiert werden. Nudeln togo in einer handlichen Box, frisch vor den Augen zubereitet, zu einem angemessenen Preis.

Green Pesto  (Foto: Herr Meier)

Green Pesto
(Foto: Herr Meier)

Soße aus der Speisekarte wählen, bezahlen, an einer Kochstelle anstellen. In einer Pfanne wird die entsprechende Soße zubereitet, optional Chili und/oder Knoblauch dazuwählen und beim zubereiten zuschauen. Anschliessend Nudeln auswählen. Diese sind vorgekocht, werden in heißem Wasser fertiggekocht, kommen dann in die Pfanne und werden mit der Sosse vermischt. Dann alles ab in die Box, wahlweise Parmesan drüber und fertig ist der Nudeltopf. Der erste Eindruck der Mahlzeit war sehr gut.

Das müssen wir öfters machen. Doch wir waren nicht die einzigsten, die dieser Auffassung waren. Pünktlich zur Mittagszeit platzt die kleine Nudelbar aus allen Nähten. Vor allem Schüler stürmten förmlich den Laden. Ein ums andere mal drehten wir wieder ab, um uns anderweitig zu verköstigen. Nach weiteren Beobachtungen, stellten wir fest, das der große Ansturm gegen 12:00 Uhr beginnt. Also hieß es schneller sein. Auf direktem Weg um 11:55 Uhr einzulaufen erwies sich als Volltreffer.

Mit der Matchpoint App kam dann auch noch eine Bonuskarte für Smartphones mit ins Spiel. Bei der Kasse einen QR-Code einscannen und fertig. 10x Nudeln essen und die 11te Box ist für lau.

Screenshot Matchpoint  (Foto: Herr Meier)

Screenshot Matchpoint
(Foto: Herr Meier)

Immer Donnerstags wurde (und wird) jetzt Woche für Woche die verschiedensten Wochengerichte ausprobiert. Der #Nudeldonnerstag war geboren. Mittlerweile ist der @hoomygumb immer mal wieder mit von der Partie und zelebriert mit uns das wöchentliche Pastaschlemmen.

Wer auch mal Donnerstags Lust auf Pasta in einer Box hat, kann gerne mal vorbeischauen und sich selber ein Bild (und ein Bild vom Essen….Foodporn und so) machen. 😉